Zalina "Karamit Nova"

Mittelspitz-Hündin

Name: Zalina Karamit Nova
Geb. : 18.02.2013
Farbe : Wolfsfarben
Größe: 30 cm
Pedigree: FCI

PL: 0/0

Zuchtauglichkeitsprüfung ohne Einschränkungen bestanden

 


immer aktuelle Bilder von Zalina im Online-Album


Ausstellungserfolge

 

26.05.2013: Babyklasse/ CACIB- Elberegiosieger 2013 VV sowie CACIB- Bundessieger 2013 VV und BOB Best of Breed 2013 Platz 2

02.12.2013: Jugendklasse/ internationaler CACIB-BUNDESCUPSIEGER SG 1 sowie internationaler ADVENTSIEGER 2013  SG 1

25.05.2014: Offene Klasse/ ELBEREGIOSIEGER 2014 V1 sowie BUNDESCUPSIEGER 2014 V1 und Best of Show Hündinnen Platz 2

29.11.2015: Offene Klasse/ internationaler ADVENTSIEGER 2015/ internationaler CACIB-BUNDESSCHAUSIEGER, SACHSENSIEGER 2015 V1

 

 

 

 


29. November 2015: CACIB ADVENTSIEGER & Europaschau 2015

Es war eine sehr schöne und gelungene Ausstellung, die sich in ihrem schön geschmückt Ambiente sehen lassen konnte.
Alle hatten viel Spaß und auch die Richter waren alle gute gelaunt, aber trotz allem richteten sie sehr "kritisch" und genau, auch in Sachen Herrchen/Frauchen - Beziehung. Wir waren wie immer gut gelaunt und das trotz obwohl dieses Mal niemand von unserer Truppe weiter dabei sein konnte. Klar war es für alle auch sehr anstrengend, denn es waren eine riesige  Menge von Ausstellern mit ihren 4Beinern da.
Von den Spitzen waren zu unserem Bedauern leider nur unsere Zalina und ein schwarzer Großspitz da, die aber ihrer Rasse wundervoll und im Gegensatz der Meinungen mancher Menschen, dass Spitze falsch und hinterhältig sind, super vertreten. Zalina hat die Bestnote in der offenen Klasse bekommen und ist somit jetzt Nationaler Champion, wir freuen uns sehr.
Die nächste Ausstellung wird dann im Mai in Dresden Radebeul sein, natürlich mit uns an Bord.Unser kleines Miniwölfchen ist in der offenen Klasse gestartet und hat beide Ringrichter beeindruckt und begeistert.
Die kleine Maus war einfach nur lieb und hat sich von ihrer aller besten Seite gezeigt.
Richterbericht Deutschland: sehr aufmerksame Hündin, die gut im Standard steht.
Richterbericht Deutschland: eine etwas zurückhaltende Vertreterin ihrer Rasse mit einer großen Zukunft.

 


09.11.2015: Unser Wandertag entlang der Weißeritz am 07.11.2015

Also, so wie es aussieht müssen wir doch irgendwie Engel sein (schmunzel, schmunzel), denn Anfangs sah das Wetter nicht wirklich vielversprechend aus, aber als wir uns alle 11Uhr an der Weißeritzbrücke trafen, ließ der Regen immer mehr nach und es kam ganz, ganz langsam  ein wenig die Sonne durch.
Alle waren super pünktlich,  sodass wir auch gleich los konnten. Leider hatte eine junge Dame wegen Krankheit absagen müssen und 2 Damen die eigentlich noch mit wollten und nicht kamen, hatten mir leider auch nicht abgesagt, das fand ich sehr schade  da ich ja auch schon die Plätze in der Gaststätte bestellt hatte.
Zum Anfang sind wir die kleinere Runde mit den Wegen zu den vielen Wiesen(Obststreuwiesen) für die Hunde zum spielen und toben bis hinauf  zum Hohenstein gegangen. Die Hunde waren überglücklich als sie alle vor der Leine konnten und nach Herzenslust toben durften. Auch die 2Beiner hatten gute Laune und ganz viel Spaß, es wurde viel gescherzt und gelacht.
Der Ausblick und die herrliche Landschaft  sind einfach Atemberaubend und sehenswert. Nach dem doch etwas anstrengenden Aufstieg  waren wir pünktlich 12.15Uhr zum bestellten Mittagessen in der Gaststätte.
Die Chefin als auch die Bedienung waren sehr nett, sie haben uns wie vereinbart draußen unter 2 riesen großen Sonnenschirmen unsere Plätze aufgebaut. Das Essen war super und es hat allen geschmeckt.
Nach dem alle gestärkt waren ging es weiter, ein kleines Stück zurück und noch mal auf eine große Wiese wo alle Hunde wieder rennen durften. Dann ging es weiter, jetzt ging alles Bergab, mitten durch den schönen Herbstwald, was den 2Beinern als auch den 4Beinern Mega gut gefiel.
Die Hunde sind wie die Verrückten und zur Freude deren Besitzer die mit Laub bedeckten Hänge mit viel Freude und Power rauf und runter gerannt. Es machte einfach nur Spaß den Hunden beim ausgiebigen Toben zu zusehen.
Als der Wald zu Ende war und wir zu den Bahngleisen kamen mussten alle Hunde wieder an die Leine, denn wir mussten dieses Mal ein kleines Stück der Straße entlanglaufen. Als wir die Straße hinter uns gelassen hatten sind wir runter an den Fluss (die Weißeritz) wo alle Hunde dann zum Ausklang des Wandertages noch mal spielen oder auch baden gehen durften.
Es war für uns und ich glaube hier auch für die Anderen sprechen zu dürfen, ein gelungener und schöner Wandertag, ich freue mich schon sehr auf das nächste Mal.

 


10.04.2015: Hurra, Hurra unsere Babys die sind da!!!

Gestern am 09.04.2015 hat uns unsere Zalina ein wundervolles Quartett von 2 Rüden und 2 Hündinnen in schwarz geschenkt.
Ein Rüde und eine Hündin haben einen kleinen weisen Brustfleck allerdings kann sich die Farbe aber noch etwas ändern, da müssen wir noch was abwarten um dann genaueres sagen zu können.
Alle haben die Geburt super gemeistert und sind wohlauf, wir sind mächtig Stolz auf unsere kleine Hundemama Zalina, sie kümmert sich vorbildlich und mit voller Hingabe um ihre Kleinen.
„Danke Zalina, für die wundervollen Babys“!!!

 


30.03.2015: Wir erwarten Welpen

Unsere süße Zalina und unser Sportsmann Addy werden um den 13.04.2015 Hundeeltern.
Es sind also ab heute „nur noch 14 Tage“, die für uns zu einer Ewigkeit werden. Wir sind alle mächtig gespannt wie und was für Farben fallen werden, aber das aller, aller Wichtigste ist, dass Mutter und Babys gesund sind und die Geburt gut hinter sich bringen.
Da dieser Wurf der Erste von unserer Zalina ist, bleibt es, was die Farben und die Geschlechter angeht ein kleines Ü-Ei.
Da die Nachfrage sehr, sehr groß ist, haben wir eine Warteliste, wo sich jeder Interessent gern eintragen lassen kann, eingerichtet. Es geht dann der Reihe nach, wenn ein Interessent abspringt rückt automatisch der Nächste nach, wir bitten Sie daher um Ihr Verständnis!

 

 


04.10.2014: Unser Herbst-Wandertag von Spitze u. Hundespielundsport

Wir sind quer durch die wunderschöne Dresdner Heide gewandert, alle waren guter Dinge und hatten Mega gute Laune und wie man sehen kann...
gaaanz viel Spaß. Schade nur war, dass leider nicht alle bis zum Schluss bleiben konnten.
Es war ein wunderschöner sonnenreicher Tag den alle Zwei - und Vierbeiner sehr genossen haben.

Gruß Tosca

 

 


25.05.2014: Doppelausstellung (CACIB- Elberegioschau & Bundessiegerschau) in Radebeul bei Dresden

Bei der Doppelausstellung am 25.05.2014, der CACIB- Elberegioschau sowie Bundessiegerschau in Radebeul bei Dresden war für uns ein im wahrsten Sinne des Wortes sehr schöner Sonnen-Sonntag mit ganz viel Spaß und großem Erfolg.
Es waren ganz zu unserer Freude dieses Mal auch Internationale Ringrichter, wie aus Österreich und Tschechien mit dabei.
Wir haben, da Zalina nach Tierärztlichen Gutachten kerngesund ist, die körperlichen sowie geistigen und die für eine Zuchthündin erforderlichen Voraussetzungen mitbringt, sowie einen PL – Wert von 0/0 hat für die ZTB angemeldet.
Die kleine Zaubermaus hat die ZTB erfolgreich und ohne Auflagen bestanden, worüber wir uns natürlich sehr freuen.

Addy und Zalina hatten wir für beide Austellungen ( CACIB- Elberegioschau u. Bundessiegerschau) angemeldet, sie zeigten sich bei den jeweiligen Richtern ganz souverän, gelassen und einfach nur lieb.
Beide Hunde wurden von der in Ring 2 richtenden Tschechischen Ringrichterin beurteilt und bewertet, beide bekamen ein V1, und Addy noch ein paar extra Streicheleinheiten, denn die Tschechische Ringrichterin hatte sich in unseren Addy total verliebt.
Danach wurden beide Hunde in Ring 3 der Ringrichterin aus Deutschland vorgestellt und bekamen auch da ein V1.
Bei den Endausscheidungen in der offenen Klasse waren wir mit dabei, unser süßer Miniwolf hat bei den Hündinnen den zweiten Platz belegen können, also zweit schönste Hündin dieser Ausstellung, wir sind mächtig stolz auf unsere kleine Prinzessin, natürlich auch auf unseren Addy.
Unsere Hunde sind einfach nur spitze (Spitze).

 


 

20.05.2014:

Heute mal ein kleines Video von unserer "Zaubermaus" Zalina und unserem Gasthund Dina, aus unserem D-Wurf (heist jetzt Fina). Die beiden verstehen sich wunderbar!

 

 


27.03.14 - 30.03.14: Ostermesse-Dresden

Wir waren mit unseren Spitzen, dem Infostand über Spitze und unserer Sporttruppe, den Osterhasen in Dresden, auf der Ostermesse besuchen.
Es war wunder-, wunder schön, aber für alle auch sehr anstrengend. Die Spitzis waren vorbildlich und haben jede Streicheleinheit geduldig über sich ergehen lassen.
Es war ein riesengroßer Andrang und viele Leute wollten ihre Fragen zum Spitz und auch anderen Dingen beantwortet haben.
Es gab sehr viel zusehen, so zum Beispiel die tollen Wasserspiele, viele verschiedene Orchideenarten in den verschiedensten Farben, Kakteen, sowie andere wunderschöne Pflanzen.
Der Katzenverein mit seinen wundervollen Samtpfoten, war mit einer Katzenausstellung vertreten. Es gab auch Pony-Reiten für die Kinder, ein Karussell, Klettern, „Futterstände“ für die Zwei- und Vier-Beiner, Ostersachen und noch vieles, vieles mehr.

Die allerwichtigste Person bei einer Osterausstellung ist natürlich...naaah..., na klar der Osterhase der uns an unserem Stand besuchte.


Es gab sooo viel zu sehen, alles hier aufzuführen würde den Rahmen sprengen, dass nächste Mal einfach mal selber vorbei schauen. Auch wir haben wieder viel dazugelernt und konnten auch viele neue Ideen und Eindrücke mit nach Hause nehmen.

 


02.12.2013: Adventssieger- & Bundessiegerschau 2013 des IHV in Dresden-Hellerau

Es war eine sehr schöne und vor allem sehr gelungene Ausstellung, die sich in ihrem neuen Ambiente sehen lassen konnte.
Sie war eine sehr gut organisierte Adventsausstellung des IHV, der immer mehr wächst. Das Klima war sehr angenehm, alle hatten viel Spaß und auch bei den Richtern war ein Umdenken zu erkennen, denn diesmal richteten sie sehr "kritisch" und genau, auch in Sachen Erziehung eines Hundes. Wir waren wie immer ein richtig guter Trupp aus den verschiedensten Leuten und mit den verschiedensten Hunderassen. Die Hunde sowie auch die Herrchen und Frauchen hatten eine Menge Spaß und haben sich alle samt super verstanden.
Na klar, war es für alle auch sehr anstrengend, denn es waren eine Riesen Menge von Ausstellern mit ihren 4Beinern da. Von den Spitzen waren zum Bedauern leider nur unser Alf, Addy, Luminor und Zalina dabei, die aber ihrer Rasse wundervoll und im Gegensatz der Meinungen mancher Menschen, dass Spitze falsch und hinterhältig sind, super vertreten.
Alle unsere Spitze haben die Bestnote in Ihrer Altersklasse bekommen, besser geht nicht.
Die nächste Ausstellung wird dann im Mai in Dresden Radebeul sein, natürlich  mit uns an Bord.

Unser kleines Miniwölfchen ist in der Jugendklasse gestartet und hat beide Ringrichterinnen total beeindruckt und begeistert.
Die kleine Maus war einfach nur lieb und hat sich von ihrer aller besten Seite gezeigt.

Richterbericht Deutschland: sehr aufmerksame Hündin, die gut im Standard steht.
Richterbericht Österreich: ein temperamentvolle Vertreterin ihrer Rasse mit einer großen Zukunft. Sie sollte unbedingt weiter ausgestellt werden.

 


26.05.2013: Elberegiocup und Bundessiegerschau 2013 in Radebeul bei Dresden

Erst einmal möchte ich mich bei allen Ringrichtern, Schreibern, Auf- und Abbauern, dem ganzen fleißigen Personal bedanken, die trotz der schlechten Wetterbedingungen die Ausstellung so gut wie nur möglich gestaltet haben- Danke! Es war trotz des sch… Wetters ein schöner, wenn auch sehr nasskalter Tag. Unsere Spitze waren wie immer nur „spitze“, alle waren super lieb, auch unsere Kleinste (Zalina) mit ihren 15 Wochen.
Unser Alf ist in der Offenen Klasse gestartet und hat beide male die Bestnote V1 bekommen.
Leider haben wir unsere Bonny mit ihrem lieben Frauchen Steffi, die nicht kommen konnten, sehr vermisst.
Chip aus dem C – Wurf war mit seiner netten Familie auch zu unserer Verstärkung gekommen, er ist jetzt 1 Jahr jung und somit in der Jugendklasse gestartet und auch er hat 2x die Bestnote von SG 1 bekommen.
Addy ist in der Ehrenklasse (Championklasse) gestartet, auch er konnte mit der Bestnote 2x V1 nach Hause gehen.
Ja die Kleinste hat sich schon super gut im Ring gezeigt, sie hat vor nichts und niemand Angst, sie ist in der Babyklasse gestartet und konnte auch da mit der Bestbewertung 2x VV glänzen.
Wie ja schon in der Vorankündigung geschrieben wurde, haben unsere Spitze auf Grund der jetzt gestiegenen Anmeldungen und Interesses einen Sonderring mit Ausscheid bekommen.
„Klein Zalina“ hat das BOB Best of Breed den 2ten Platz belegt, nicht weil sie ein Baby war, sondern weil sie sich schon super im Ring zeigt und  eine wunderschöne Fellentwicklung sowie Zeichnung hat.
Wir sind alle mehr als Stolz auf unsere spitzen Spitze!!!

 

 


22.05.2013: Heute mal ein Video von unserer kleinen Zalina mit Addy und Kessy beim spielen.

 

 

 

 


 

04.05.2013: Nun ist unsere kleine, süße und schon ganz schön freche Zalina  schon 3 Wochen bei uns. Sie entwickelt sich und auch ihren Blödsinn prächtig;-).
An der Leine laufen klappt jetzt schon sehr gut, allerdings ist sie der Meinung immer etwas in ihrer kleinen Schnauze mit schleppen zu müssen, egal dabei ist ob es ein Blatt, Pappe, ein kleines Stöckchen oder auch anderes weggeworfenes ist. Sie schaut sich sehr viel von Kessy ab, auch das, wenn sich Kessy auf der Wiese wälzt, dass muss sie gleich ausprobieren und nachmachen, sieht immer total lustig aus. Jetzt ist auch ihr Appetit gestiegen und sie frisst sehr gut, genau so wie Addy u. Kessy auch. Sie frisst jetzt ziemlich alles, denn anfangs war sie sehr mäklig und wählerisch.
Die kleine Motte ist schon schön gewachsen und hat auch an Gewicht gut zugelegt. Wir sind voller Hoffnung, dass sie unsere Zucht mal erfolgreich bereichern wird.


17.04.2013: Wir wagen nach langen hin und her überlegen noch einmal einen zweiten Anfang und haben uns für diesen kleinen süßen Miniwolf zur Erweiterung unserer Zucht entschieden.
Wenn unsere kleine Zalina alle notwendigen gesundheitlichen Untersuchungen, sowie die ZTB mit guten Ergebnissen bestanden und auch das entsprechende Alter hat, wird sie unsere Zucht bereichern.

 

 

 

 

Mutter: Fleur Karamit Nova

 

Vater: Chris Vraní skála