Addy "von Tosca's kleinen Kobolden"

Mittelspitz - Rüde

Geboren: 09.12.10
Größe : 36 cm
Farbe : weiß/creme

PL: 0/0

Zuchtauglichkeitsprüfung ist vorhanden

Addy ist nationaler- und Internationaler Champion


immer aktuelle Bilder von Addy im Online-Album


 

Unser Addy steht für die passenden, gesunden und mit bestandener ZTB Spitzdamen jeder Farbe außer (Merle) zur Verfügung,

"Decktaxe nach Vereinbarung"!

Addy "von Toscas kleinen Kobolden" ist ein offiziell eingetragener und anerkannter Registerrüde mit IHV - Papieren.

Geb.: 09.12.2010
Größe 36cm
Gewicht 9 kg
Farbe Weiß mit Creme
ZTB ohne Auflagen bestanden. DNA bei Laboklin hinterlegt
mehrmaliger V1 Sieger
Internationaler Champion
Hatte schon mehrere Würfe mit kerngesunden Welpen.

 


 

Ausstellungserfolge

 

03.04.2011: Babyklasse/ CACIB-EUROCUP-Sieger V1 und VICTORIA-SIEGER V1

29.05.2011: Jüngstenklasse/ CACIB ELBEREGIOCUPSIEGER SG1, sowie Europaschau-Sieger SG1

10.09.2011: Jugendklasse/ CACIB Sachsensieger SG1, sowie Worldcupsieger SG1

27.11.2011 Offene Klasse - VIK - Weihnachtschampion- Cup Sieger 2011 V1 / VDHC - Advendsieger V1

04.03.2012: Offene Klasse-CACIB Elbtalsieger 2012 V1- Deutschlandsieger 2012 V1

08.09.2012: Championklasse-CACIB WORLDCUP-Sieger 2012 V1, sowie die Sachsensiegerschau-Sieger 2012 V1

02.12.2012: Championklasse- CACIB ADVENTSIEGER 2012 V1, internationaler CACIB-BUNDESCUPSIEGE2012 V1

26.05.2013: Ehrenklasse: CACIB- Elberegiosieger 2013 V1 / CACIB- Bundessieger 2013 V1

02.12.2013: Ehrenklasse: internationaler CACIB-BUNDESCUPSIEGER-V1/ internationaler ADVENTSIEGER 2013-V1

25.05.2014: Ehrenklasse: ELBEREGIOSIEGER 2014 Bronze V1 sowie BUNDESCUPSIEGER 2014 Bronze V1

29.11.2014: Ehrenklasse: ADVENTSSIEGER 2014 V1 sowie BUNDESCUPSIEGER 2014 V1, sowie
Ehrenchampion in Bronce und hat die Anwartschaften auf das Ehrenchampionat in Silber

 


31.08.2015:Unser Wandertag vom 29.08.2015

Wie gewohnt hatten wir auch wenn es anfänglich nicht so danach aussah, wieder ein mega cooles Wetter.
Wir trafen uns 10:00Uhr auf dem Parkplatz der Zschoner Mühle. Sehr schade war, dass nicht alle gemeldeten Leute kamen und sich leider auch nicht abgemeldet hatten, so haben wir 20 Minuten umsonst gewartet.
Danach sind wir dann zur Freude unserer Hunde endlich losmarschiert.
Die Hunde hatten ihren Spaß und haben sich alle wunderbar gut verstanden, es gab nicht ein böses knurren oder gemotzte. Auch wir alle waren gut drauf hatten uns viel zu Erzählen und auch ganz viel gelacht.
Zum Mittag sind wir in den Zschoner Mühlenhof, um uns von der ersten Runde zu stärken eingekehrt, nach einer Stunde sind wir dann zur zweiten Runde zu den Weinbergen aufgebrochen.
Die Stimmung und Laune konnte nicht besser sein, alle habe sich sehr gut verstanden und so auch ab und an ein Späßchen gemacht.
Pünktlich 15:00Uhr, (wie die Maurer) waren wir dann zum Kaffeetrinken zurück, denn alle hatten Kaffeedurst und Appetit auf leckeren Kuchen.
Wir saßen alle noch ein ganz Zeit zusammen und haben uns ausgiebig unterhalten, gegen 16:30Uhr haben dann alle den Heimweg angetreten.
Als Resümee kann man festhalten- ein gelungener Tag.



 

29.11.2014 CACIB ADVENTSIEGER & Eurosiegerschau 2014

Die Weihnachts - Doppelausstellung am 29.11.2014, der CACIB- Adventsierschau sowie Bundessiegerschau in Dresden
Hellerau war für uns ein, im wahrsten Sinne des Wortes sehr schöner gelungener und total lustiger Samstag mit Kaffee selbst gebackenen Keksen und verschiedenen Weihnachtsleckereien vor allem mit ganz viel Spaß und großem Erfolg.
Es waren ganz zu unserer Freude dieses Mal auch wieder eine Internationale Ringrichterin aus Tschechien mit dabei.
Addy hatten wir für beide Ausstellungen ( CACIB- Adventsiegerschau u. Bundessiegerschau) angemeldet, er zeigte sich bei den jeweiligen Richtern ganz souverän, gelassen und einfach nur lieb.
Er wurde von der, in Ring 5 richtenden Tschechischen Ringrichterin beurteilt und bewertet, Addy bekam ein V1 und noch ein paar extra
Streicheleinheiten. Nach der Mittagspause mussten wir in Ring 4 und wurden der Ringrichterin aus Deutschland vorgestellt da bekam unser Addy auch ein
V1, da mit ist unser Addy jetzt in der Ehrenklasse.


25.05.2014: Doppelausstellung (CACIB- Elberegioschau & Bundessiegerschau) in Radebeul bei Dresden

Bei der Doppelausstellung am 25.05.2014, der CACIB- Elberegioschau sowie Bundessiegerschau in Radebeul bei Dresden war für uns ein, im wahrsten Sinne des Wortes sehr schöner Sonnen-Sonntag, mit ganz viel Spaß und großem Erfolg.
Es waren ganz zu unserer Freude dieses Mal auch Internationale Ringrichter, wie aus Österreich und Tschechien mit dabei.
Addy und Zalina hatten wir für beide Ausstellungen ( CACIB- Elberegioschau u. Bundessiegerschau) angemeldet, sie zeigten sich bei den jeweiligen Richtern ganz souverän, gelassen und einfach nur lieb.
Beide Hunde wurden von der in Ring 2 richtenden Tschechischen Ringrichterin beurteilt und bewertet, beide bekamen ein V1, und Addy noch ein paar extra Streicheleinheiten, denn die Tschechische Ringrichterin hatte sich in unseren Addy total verliebt.
Danach wurden beide Hunde in Ring 3 der Ringrichterin aus Deutschland vorgestellt und bekamen auch da ein V1.

 


Wandertag am 17.05.2014

Wir waren mit unserer Hundesport- und Spieletruppe im wunderschönen Zschoner-Grund wandern.
Eigentlich war für den ganzen Tag Regen bis starker Regen angesagt, aber wir hatten mächtig Glück, tja wie heißt es so schön: "wenn Engel reisen". Da muss ja wohl was wahres dran sein.
Bis auf einen ganz keinen Schauer hatten wir Glück und konnten den Wandertag trocken und mit viel Spaß genießen.
Es war wunderschön, alle 4Beiner haben sich prächtig verstanden und miteinander gespielt und getobt.

 

 

 


 

02.12.2013: Adventssieger- & Bundessiegerschau 2013 des IHV in Dresden-Hellerau

Es war eine sehr schöne und vor allem sehr gelungene Ausstellung, die sich in ihrem neuen Ambiente sehen lassen konnte.
Sie war eine sehr gut organisierte Adventsausstellung des IHV, der immer mehr wächst. Das Klima war sehr angenehm, alle hatten viel Spaß und auch bei den Richtern war ein Umdenken zu erkennen, denn diesmal richteten sie sehr "kritisch" und genau, auch in Sachen Erziehung eines Hundes. Wir waren wie immer ein richtig guter Trupp aus den verschiedensten Leuten und mit den verschiedensten Hunderassen. Die Hunde sowie auch die Herrchen und Frauchen hatten eine Menge Spaß und haben sich alle samt super verstanden.
Na klar, war es für alle auch sehr anstrengend, denn es waren eine Riesen Menge von Ausstellern mit ihren 4Beinern da. Von den Spitzen waren zum Bedauern leider nur unser Alf, Addy, Luminor und Zalina dabei, die aber ihrer Rasse wundervoll und im Gegensatz der Meinungen mancher Menschen, dass Spitze falsch und hinterhältig sind, super vertreten.
Alle unsere Spitze haben die Bestnote in Ihrer Altersklasse bekommen, besser geht nicht.
Die nächste Ausstellung wird dann im Mai in Dresden Radebeul sein, natürlich  mit uns an Bord.

Addy ist in der Championehrenklasse in Bronze gestartet und hat 2x die Bestnote V1 erhalten.
Die Österreichische Ringrichterin war von Addy und Zalina total begeistert, auch über ihre lustige aufgeschlossene Art sowie über die Liebenswürdigkeit der beiden Clowns.

Richterbericht Deutschland:  traumhaftes Gangwerk, präsentiert sich super.
Richterbericht Österreich: ein wunderschöner Vertreter seiner Rasse, er ist in dieser Kategorie mehr als passend.

 

 


Unser Wandertag entlang der Weißeritz in Dresden

 

Ich hatte ja schönes Wetter für unsere Wanderung bestellt und wie soll es anders sein wenn Engel unterwegs sind, es war noch schöner wie bestellt, Sonne pur.
Wir haben uns alle wie vereinbart in Dresden Plauen an der Weißeritzbrücke getroffen.
Alle waren pünktlich, so konnten wir auch pünktlich 10.00 Uhr starten.
Es waren 10 Spitze, ein süßer Babygasthund ( Rotti 11Wochen) und 11 Zweibeiner mit von der Partie.
Als aller erstes sind wir für eine halbe Stunde, damit sich unsere Hunde erst mal austoben konnten, runter an die Weißeritz zum spielen gegangen.
Anschließend sind wir durch den Plauenschen Grund gestartet vorbei am großen Wasserkraftwerk und an dem alten Bahnhof bis zum Gasthof Coschütz, wo wir zu unserer Stärkung und zur Erholungspause für unsere Hunde einkehrten.
Die Plätze waren schon Vorbestellt und die Wirtsleute auf eine Hundemeute vorbereitet.
Dank des super schönen Wetters und der in der Sonne doch noch recht angenehmen Temperaturen konnten wir mit unseren Hunden draußen sitzen, was glaube ich auch den Gastwirt sehr angenehm war.
Nach den wir uns alle gut gestärkt und sich unsere Hunde etwas ausgeruht hatten, ging es weiter.
Die Stimmung unter den Leuten sowie unter den Hunden war sehr gut, ausgelassen und lustig, alle haben sich super gut verstanden.
Wir gingen einen kleinen Teil der Strecke zurück, um dann über Wiesen und durch die Wälder, die uns wieder zurück zum Treffpunkt führten.
Allerdings sind wir nicht direkt zu Treffpunkt sondern erst mal noch zum gemütlichen Kaffee trinken eingekehrt.
In dem Lokal gab es aber nur Kaffee und leider keinen Kuchen den wir doch zu unserem Schälschn Heeßen sooo gern noch dazu gehabt hätten.
Die Wirtin da war aber sehr nett und hat uns auf eine über die Straße liegende und noch offene Bäckerei verwiesen.
Mein Sohn war so lieb und hat mit seinem Kumpel für uns alle dort Kuchen gekauft, somit war auch das Kaffee trinken gerettet.
Als alle aufgegessen und ausgetrunken hatten, haben sich alle mit den Worten, ( wir machen aber auch noch eine richtige Winterwanderung) verabschiedet.
Gegen 17.00 Uhr waren wir wieder Zuhause, die Hunde waren fertig, haben ab da bis 22.00 Uhr bis zur letzten Gassi-Runde durch geschlafen.
Wir freuen uns jetzt schon sehr auf unsere nächste Wanderung!


 

 

02.06.2013: Heute mal wieder ein neues Video von unserem Addy, zusammen mit seiner "Kumpeline" Zalina und natürlich Kessy.

 

 


 

26.05.2013: Elberegiocup und Bundessiegerschau 2013 in Radebeul bei Dresden

Erst einmal möchte ich mich bei allen Ringrichtern, Schreibern, Auf- und Abbauern, dem ganzen fleißigen Personal bedanken, die trotz der schlechten Wetterbedingungen die Ausstellung so gut wie nur möglich gestaltet haben- Danke! Es war trotz des sch… Wetters ein schöner, wenn auch sehr nasskalter Tag. Unsere Spitze waren wie immer nur „spitze“, alle waren super lieb, auch unsere Kleinste (Zalina) mit ihren 15 Wochen.
Unser Alf ist in der Offenen Klasse gestartet und hat beide male die Bestnote V1 bekommen.
Leider haben wir unsere Bonny mit ihrem lieben Frauchen Steffi, die nicht kommen konnten, sehr vermisst.
Chip aus dem C – Wurf war mit seiner netten Familie auch zu unserer Verstärkung gekommen, er ist jetzt 1 Jahr jung und somit in der Jugendklasse gestartet und auch er hat 2x die Bestnote von SG 1 bekommen.
Addy ist in der Ehrenklasse (Championklasse) gestartet, auch er konnte mit der Bestnote 2x V1 nach Hause gehen.
Ja die Kleinste hat sich schon super gut im Ring gezeigt, sie hat vor nichts und niemand Angst, sie ist in der Babyklasse gestartet und konnte auch da mit der Bestbewertung 2x VV glänzen.
Wie ja schon in der Vorankündigung geschrieben wurde, haben unsere Spitze auf Grund der jetzt gestiegenen Anmeldungen und Interesses einen Sonderring mit Ausscheid bekommen.
„Klein Zalina“ hat das BOB Best of Breed den 2ten Platz belegt, nicht weil sie ein Baby war, sondern weil sie sich schon super im Ring zeigt und  eine wunderschöne Fellentwicklung sowie Zeichnung hat.
Wir sind alle mehr als Stolz auf unsere spitzen Spitze!!!

 

 


12.05.2013: Unser erster Wandertag 2013, am 11.05.2013

Wir müssen wohl alle gefolgt haben, denn der liebe Gott hat es sehr gut mit uns gemeint und hat uns das ideale Wanderwetter, (obwohl es erst nicht danach aussah u. auch nicht so angesagt war), geschenkt.
10.00 Uhr haben wir uns auf den Parkplatz der Zschoner - Mühle getroffen, alle waren ganz pünktlich. Auf dem Parkplatz war ein großes Hallo, die anderen ankommenden Leute haben ganz schön geschaut und gestaunt so viele Spitzis auf einmal zusehen. Sehr schade war, dass 2 Leute aus privaten Gründen absagen mussten, was wir sehr schade fanden, denn es war wirklich ein schöner, gelungener, fröhlicher und lustiger Tag. Dafür haben wir 3 neue Freunde, wo zwei mit ihren Spitzen Rocco und Terry und sich eine Spitzinteressentin sich uns angeschlossen haben, kennengelernt. Alle Hunde verstanden sich (bis auf ein paar ganz kleine Rangeleien) prächtig und haben schön miteinander gespielt.
10.15 Uhr ging es dann mit der kleineren, gemütlicheren Runde am Talweg, von der Zschoner Mühle, durch die sogenannte „Wilde Zschone“ immer dem Bach in Richtung Schulzenmühle entlang. Unsere Hunde fanden das ganz, ganz toll und der Eine oder Andere musste sich erst mal ein kleine Bad in dem, mit klarem Wasser führenden Bach, genehmigen. Pünktlich um 11.30 Uhr waren wir dann in der Zschoner Mühle in dem wunderschön gestalteten Biergarten zum Mittagessen zurück.
Das Imbiss-Angebot war sehr gut und vielseitig. Wer wollte, konnte sich auch von dem dazugehörigen Restaurant das Essen bestellen.
Auch unsere Spitzis hielten Mittagspause und waren mega prav, (was auch die anderen Gäste wohlwollend anmerkten) die beiden jüngsten Dina ( 6 Monate) und „klein Zalina“ (3 Monate) hielten ein kleines Mittagsschläfchen. Nachdem sich dann alle gut gestärkt und etwas ausgeruht hatten, ging es weiter in Richtung Podemus, entlang der alten Weinberge. Hier gibt es das berühmte Hotel „de bücke Dich“, was auch zum Verweilen einlädt, allerdings gingen wir weiter, wo wir auch noch so auf den einen oder anderen 4Beiner trafen. Die fast unberührte und jetzt noch in voller Blütenpracht stehende Natur, die unwahrscheinliche Ruhe, waren einfach Märchenhaft (wir werden Euch mit unseren Bildern teilhaben lassen).
Zum gemütlichen Kaffeetrinken mit leckerem Kuchen, gutem Kaffee und einem Eisbecher (was wir uns nach der riesen Runde verdient hatten) waren wir gegen 15.30 Uhr zurück, womit wir auch unseren schönen Wandertag beendeten.
Um 16.30 Uhr  verabschiedeten sich alle voneinander und fuhren, etwas müde aber dennoch gut gelaunt nach Hause. Ein Ausflug in die wundervolle Natur der Zschoner Mühle ist jedem der gern etwas wandert, sehr zu empfehlen! Es sind Wege für jedermann vorhanden.

 

 


 

08.12.2012: Addy beim toben im Schnee

Heute mal ein paar Bilder von unserem Addy, beim toben im Schnee. Das macht im sehr viel Spaß.

 

Hier noch ein Video, wo sich unser Schmusebär von seiner "Mutti" verwöhnen lässt ;-)

 


 

03.12.2012: CACIB Adventsiegerschau in Crostwitz

 

Wir waren gestern, am ersten Advent (02.12.2012), in Crostwitz zur Weihnachtsausstellung des IHV.
Als wir ankamen, überraschte uns eine liebevoll geschmückte Halle, da wir so ziemlich mit die Ersten waren, konnten wir uns noch die besten Plätze aussuchen.
Es waren von unseren Spitzen Alf mit seinen netten und lieben Besitzern und unsere kleine Bonny mit ihren netten Frauchen Steffi und deren Freundin dabei. Alle Spitzies haben sich total vorbildlich verhalten.
Die Halle war bis zum letzten Platz und darüber hinaus ausgelastet, es waren viele verschiedene Rassen in den verschiedensten Größen gemeldet.
Es war für alles u. Alle gesorgt, es gab Kaffe und Stollen und auch andere schmackhafte Leckereien, sowie auch deftige Speisen, Glühwein und sonstige andere Getränke.
Wir hatten wahnsinnig viel Spaß und haben ganz viel gelacht, es war einfach rundum eine gelungene  und schöne Ausstellung. Alle Spitze haben sehr erfolgreich und mit einem V1 teilgenommen.
Addy ist auch nationaler Champion.

 

 

 


 

08.09.2012: Hundeausstellung des IHV und Heimtiermesse in Dresden, wir sind erfolgreich zurück!


Wir sind glücklich und voller Stolz von der Hundeausstellung des IHV und der Heimtiermesse hier in Dresden zurück.
In und vor den Hallen gab es wieder viele Imbissbuden für die 2Beiner u. Futterstände für unsere 4Beiner, Info- und Verkaufsstände und auch für unser leibliches Wohl war gesorgt  und gaaaaanz viele Menschen und natürlich das wichtigste noch viel mehr Hunde. Auch gab es wieder einige Darbietungen von den verschiedensten Hundevereinen, auch Tierarzt Dr. Dörring war wieder da. Alles in allem war wieder für jeden etwas dabei und es war eine sehr schöne und gelungene Ausstellung. Es war ein sehr langer, anstrengender, schöner, lustiger, vor allem aber ein sehr erfolgreicher Ausstellungstag für uns alle. Dabei waren..., 4 Mittelspitze aus meiner Zuchtstätte (Spitze von Toscas kleinen Kobolden), Alf mit Herrchen u. Frauchen, Addy mit Herrchen und mir, Bonny mit ihrem lieben Frauchen und klein Chip mit Herrchen u. Frauchen, allesamt waren sehr gut gelaunt, total lustig  u. guter Dinge, auch wenn es sehr anstrengend und lang war, hatten wir wahnsinnig viel Spaß.

Ich denke, unsere Spitze haben unseren Verein würdig vertreten.Der Kleinste (Chip) hat super durchgehalten, auch wenn er erst der Meinung war, dass man den Ringrichter eigentlich ja fressen müsste, was wir u. auch der Ringrichter ganz lustig fanden und sehr darüber gelacht haben. Addy war einfach nur spitze, hat sich mit allen und jeden vertragen, hat sich von jeden anfassen und streicheln lassen. Es waren nicht die Spitze die durch bellen und schnappen aufgefallen sind, was ja ein gängiges und hartnäckiges Vorurteil ist, welches wir auch wieder auf dieser Ausstellung vereinzelt zu Hören bekamen, nein es gab da ganz andere Kandidaten, die da Stimmung gemacht haben. Das zeigt uns aber, das wir noch viel mehr Aufklärungsarbeit leisten müssen, denn diese Meinung ist eine Mischung aus Vorurteil und Halbwissen!
Addy hat in der Championklasse 2x V1 bekommen.
Alf, der in der offenen Klasse teilgenommen hat, bekam 2x V1, er ist somit Internationaler Champion.
Bonny ist in der Jugendklasse gestartet und auch sie hat die Bestbewertung 2x Sg1 bekommen.
Kleine Chip mit seinen 4 Monaten ist in der Babyklasse sehr erfolgreich gewesen. Er hat 2x ein VV bekommen und ist zudem noch als zweit-schönstes Baby, von der Babyklasse bis hin zur Jüngstenklasse im Best of Show mit dem 2. Platz prämiert worden, worauf wir natürlich ganz besonders Stolz sind.


Wir gratulieren allen unseren neuen Spitzbesitzern und Mitgliedern recht, recht Herzlich zu ihren Erfolgen und wünschen ihnen weiter viel Erfolg mit ihren spitzen Spitzen.


Es war einfach ein rundherum sehr schöner und erfolgreicher Tag, der mir auch gezeigt hat, dass ich mit meiner Zucht auf dem richtigen Weg bin und auch da weiter machen werde.

                     

                         


07.03.2012: Hier mal wieder ein paar neue Bilder von unserem Addy. Er hat sich prächtig entwickelt und würde am liebsten den ganzen Tag nur toben.

 


 

3. März 2012 Doppelausstellung CACIB Elbtalsieger 2012 - Deutschlandsiegerschau 2012 in Dresden

 

Am 04.03.2012 waren wir in Dresden bei der Ausstellung CACIB Elbtal - Deutschlandsiegerschau des EMRV.
Es  war eine sehr gelungene und gut durch organisierte Ausstellung. Alle Ringrichter waren sehr nett und freundlich, sowie erfahren und sehr genau im richten der Hunde. Es wurde auch, wie es eigentlich überall sein sollte, mit Plazierungen V 1, V2, V3 gearbeitet. Rund um war es eine sehr gelungene Ausstellung, es hat uns sehr gut gefallen.
Wir werden sicherlich ein weiteres mal eine der Ausstellungen des EMRV besuchen.
Neben  vielen anderen Ausstellern, waren wir mit  unserer Alina „von Cuberin“, unserem  Addy „von Tosca`s kleinen Kobolden“,  sowie dem Nachzucht-Rüden Alf (19 Monate) aus dem A – Wurf und der Nachzuchthündin „klein“- Bonny (4 Monate) aus dem B – Wurf, mit ihren stolzen Besitzern zur Ausstellung gekommen.
Alle Hunde waren sehr lieb und vorbildlich, selbst die kleine Bonny hat bis zum Schuss prima
durchgehalten.
Alina und Addy haben in beiden Schauen mit der Bestnote V1 abgeschlossen, sie sind somit nach 4 maliger Anwartschaft mit V 1, beide Internationaler Champion von 2012.
Nachzuchtrüde Alf hat einmal ein sehr gutes V 2 & einmal  V 1 bekommen, super gemacht!
WIR GRATULIEREN zum Erfolg!
Nachzuchthündin klein Bonny hat in beiden Ausstelungen die Richter bezierzt und bekam 2x ein VV, damit ist sie Babychampion 2012, auch dazu GRATULIEREN wir ganz herzlich. Wir bedanken uns recht herzlich bei unseren neu gewonnenen Freunden und Hundebesitzern und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß und Freude mit unseren Hunden aus dem Zwinger „von Toscas` kleinen Kobolden“.

 

 


 

27. November 2011 Neukirch/Lausitz: Advendssieger-Show

 

Wir sind von der Ausstellung  Weihnachts - und Advendsiegerschau, die am 27.11.11 in Neukirch statt fand,  etwas mehr wie enttäuscht zurück. Es war alles gut gedacht aber leider sehr, sehr  schlecht gemacht. Der Saal war wunder, wunder schön dekoriert, allerdings eiskalt, wohin ich erst mal nachgefragt habe, ob man eventuell mal die Heizung anschalten könne. Mit einem sehr langem Gesicht des dortigen Personals wurde dies dann auch gemacht. Heiße ...(lauwarme...!) Bockwürste bekam man auf eiskalten Tellern serviert, auf die Nachfrage warum die Teller so kalt sind, kam nur ein böser Blick und keine Antwort.
Die Ausstellungsleiterin/ Richterin von Ring 1, allerdings hat sich sehr viel Mühe gegeben. Das hätte man sich von der einen oder anderen Mitarbeiterin, sowie von dem Service und auch dem organisatorischen sehr gewünscht.
Für die kleinen Kinder und die Hunde gab es kleine Weihnachtsgeschenke, was sehr schön gemacht war.
Endlich 14,45 Uhr waren wir dran, zu erst  Ring 1, da war alles super gelaufen, aber dann im Ring 2 ich dachte ich bin bei versteckter Kamera. Mitten im richten wurde man plötzlich für 10 Minuten wartent im Ring stehen gelassen, weil die Ringrichterin "plötzlich auf Toilette musste" und sich danach  erst mal um ihren Hund kümmern musste. Wir standen da, wie bestellt und nicht abgeholt, ich kam mir total verarscht vor, es war einfach nur Mega, Mega peinlich!
So standen wir und warteten 10 Minuten und es waren nur die Schreiberin, mein Hund und ich noch im Ring. Beide Hunde haben in der offenen Klasse zwar und in beiden Ausstellungen ein sehr gutes V1  bekommen, was allerdings den versauten "Ersten Advent" nicht wett macht, denn wir hatten uns eigentlich auf einen schönen Sonntag gefreut!!! Auf ein Best of Show und weiteres haben wir freiwillig verzichtet und sind maßlos enttäuscht und frustriert Nach Hause gefahren.
Wir werden nie, nie, wieder in diesem Verein Ausstellen, schade um die vertane Zeit und um das Startergeld.

 

 


 

10. September 2011: CACIB-Doppeltitelschau- Sachsen-& Worldcupsieger

 

Am 10.09.11 war es mal wieder so weit...!
Wir waren mit unserem Addy in Dresden zur Doppelausstellung des IHV (CACIB- WORLDCUPSCHAU, CACIB SACHSENSIEGERSCHAU). Es war eine rundum super, super gelungene Ausstellung mit vielen Ausstellern und Besuchern. Das Wetter spielte mit auch so das umfangreiche Angebot an Verpflegung für Mensch und Tier war spitze. Alle Mitarbeiter, wie Ringrichter usw. waren trotz des großen Stresses sehr zuvorkommend und hatten für jedes Problem ein offenes Ohr.

"DANKE AN ALLE"!

Unser Addy hat sich dieses mal hervorragend  benommen, was sich auch auf seinen Erfolg auswirkte.
Er hat an beiden Ausstellungen teilgenommen und hat auch in beiden in der Jugenklasse 9- 18 Monate ein schönes SG 1 bekommen. Wir sind sehr stolz auf unseren „Spring ins Feld“- Addy.
Auch haben wir das Angebot vom Tierarzt Dr. Döring, zur kostenlosen Voruntersuchung, sehr gern angenommen. Er war von unserem Addy, seinem Gebiss und dem für sein alter entsprechenden Körperbau total begeistert. Dr. Döring, habe ich gebeten eine Tastuntersuchung auf PL. zu machen, was er freundlicherweise auch tat. Unser Addy ist laut des  Tastbefundes PL frei und kann somit, wenn es denn so weit ist, als Deckrüde eingesetzt werden.

Unser kleine Maus Alina konnten wir dieses mal leider nicht Ausstellen, da sie vor  ca.2 Wochen ihr ganzen Fell abgeworfen hat. Jetzt aber wächst es langsam wieder und da her Denken wir das sie bei der nächsten Ausstellung wieder mit dabei sein kann.


 

29.Mai 2011 Radebeul: CACIC- Elberegioschau 2011 u. CACIB-Europaschau 2011

 

Am 29.05.11 waren wir bei der schönen Ausstellung in Radebeul bei Coswig, an nun mittlerweile traditioneller Stelle, beim „Skobi-Wirt“.
Die Umgebung dort ist wunder- wunderschön und ist auf jeden Fall eine Reise wert. Wir waren alle gut gelaunt (bis auf klein-Addy), dass Wetter war super, sowie auch das Essen. Es war eine ganz, ganz besonders schöne und gelungene Ausstellung, die allen sehr viel Spaß gemacht hat. Alle Mitarbeiter waren trotz der Wärme super freundlich, haben alle Hunde ganz fair behandelt und gerichtet. Wir möchten uns hiermit noch einmal bei allen Mitarbeitern, Richtern und Beteiligten ganz lieb bedanken.
Unser kleiner Addy war leider etwas missgestimmt, aber im Ring zeigte er sich wieder von seiner besten Seite. Addy hat in beiden Ausstellungen bei der Jüngstenklasse mitgemacht und hat 2x ein SG 1 bekommen.

 


 

03. April 2011 Leipzig: CACIB-EUROCUP und VICTORIA-SIEGER-SCHAU

 

Wir sind aus Leipzig von der wundervollen Ausstellung vom 03.04.2011. zurück…
Es war eine sehr gelungene und erfolgreiche Ausstellung, mit super Wetter und guter Laune. Jedoch haben wir, da wir durch die vielen Nachmeldungen erst sehr spät dran waren, dass Best of Show und auch den Vereinssiegerausscheid nicht mitgemacht. Meine beiden Kleinen ( 4 & 7 Monate) waren nach der zweiten Ausstellung schon ziemlich am Ende ihrer Kräfte. Vor allem mein kleiner Rüde wollte dann nicht mehr aufstehen, der hatte die Nase gestrichen voll.
Alle Mitarbeiter haben sich sehr, sehr viel Mühe gegeben, allem und jedem gerecht zu werden. Wir haben noch einige gute Tipps bekommen, die wir gern annahmen.
Mich hat auch besonders gefreut, dass man sichtlich schon einige Änderungen vorgenommen hat und nun doch auch besser hingeschaut wird, finde ich ganz, ganz toll..., weiter so!!! Das beweist mir wieder das ich für mich den richtigen Verein gewählt habe.

 

In der Babyklasse (3 – 6 Monate) hat unser kleiner Addy in beiden Show`s die Bestbewertung VV bekommen.
Er war total lieb, hat sich beide male schon super und recht professionell gezeigt.



 

Unsere große Hoffnung…und 2. Anfang, ist unser kleiner Mittelspitz-Rüde Addy.

 

 

Er wird ein nicht so riesiger Mittelspitz werden, denn seine Endgröße wird ca. bei 34 – 36 cm erwartet.
Addy ist ein lieber, verschmuster, sehr intelligenter und ausgeglichener kleiner Kerl, der sich schon jetzt bei uns allen ins Herz geschlichen hat.
Der kleine Mann wird nach allen bestandenen Untersuchungen, Prüfungen und auch einer gültigen ZTB ab Dez. 2011 für die Damenwelt bereit stehen.

 


 

 

 

 

 

Mutter von Addy

Farbe: Weiß

Größe 34cm

 

Vater von Addy

Farbe: Schwarz

Größe 32cm